Auszug aus dem Elternbrief der Grundschule vom 23.06.2020 Elterninformation zum Regelbetrieb der Grundschule ab 29.06. bis 29.07.2020

  • Kinder werden im Klassenverband von einer Lehrkraft oder einem Lehrkräfteteam unterrichtet. Den konkreten Stundenplan mit Fächerverteilung geben die Klassenlehrkräfte aus.
  • Es findet kein Sport, Musik und Religion statt; auch schriftliche Leistungsfeststellungen werden bis Schuljahresende nicht durchgeführt.
  • Die Kinder werden zu Beginn des Unterrichts von den Lehrkräften auf dem Schulhof abgeholt und desinfizieren sich bei Eintritt ins Schulhaus die Hände.
  • Um die Infektionsgefahr zu verringern, bitten wir Eltern das Schulhaus nicht zu betreten.
  • Wir empfehlen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.
  • Bitte geben Sie am 29. Juni die Gesundheitsbestätigung Ihrem Kind ausgefüllt mit. Die Klassenlehrkraft sammelt diese ein.
  • Die Notbetreuung entfällt für die Grundschule.
  • Kernzeitbetreuung und Ganztagsbetreuung finden für die vormals angemeldeten Schüler*innen im gewohnten Zeitrahmen wieder statt.
  • Mensabetrieb wieder ab 01.07.2020. Die Essensbestellung muss 3 Werktage vorher erfolgen, Abbestellungen sind nur bis 2 Werktage vorher möglich. Bitte auf eine rechtzeitige Bestellung achten, ansonsten sollten die Kinder Vesper für die Mittagspause mitbringen.
Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Auszug aus dem Elternbrief der Grundschule vom 23.06.2020 Elterninformation zum Regelbetrieb der Grundschule ab 29.06. bis 29.07.2020

Konzept zur Rückkehr zu einem Regelbetrieb an Grundschulen in Baden-Württemberg unter Pandemiebedingungen

Liebe Eltern,

hier finden Sie aktuelle Informationen und Eckpunkte aus dem Kultusministerium zur Rückkehr in den Regelbetrieb an Grundschulen.

Wir werden in der kommenden Woche die Organisation bei uns vor Ort planen und Sie bald möglichst informieren. Auch der Ganztagsbetrieb wird wieder aufgenommen.

Herzliche Grüße
die Schulleitung

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Konzept zur Rückkehr zu einem Regelbetrieb an Grundschulen in Baden-Württemberg unter Pandemiebedingungen

Masernschutzgesetz

Der Deutsche Bundestag hat am 14. November 2019 den Entwurf eines Gesetzes für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz) angenommen.


Das Gesetz soll zum 1. März 2020 in Kraft treten.
In dem Gesetzentwurf ist unter anderem vorgesehen, dass der Impfstatus gegen Masern bei Kindern überprüft und vor Aufnahme in eine Schule nachgewiesen werden muss. Schülerinnen und Schüler, die am 1. März 2020 die Schule bereits besuchen, haben den Nachweis bis zum 31. Juli 2021 vorzulegen.
Die Schulleitungen werden gebeten, die Eltern beziehungsweise Schülerinnen und Schüler auf diese geplanten Regelungen aufmerksam zu machen und darum zu bitten, den Impfschutz bereits jetzt überprüfen zu lassen, fehlende Impfungen nachzuholen und im Impfpass entsprechend dokumentieren zu lassen.
Ein vollständiger Impfschutz gegen Masern schützt nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch die Personen in ihrem Umfeld, die nicht geimpft werden können wie Säuglinge oder immungeschwächte Personen. Weitere Informationen zu Masern und zur Impfung gegen Masern finden Sie unter www.impfen-info.de.

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Masernschutzgesetz

Besuch im Kinderland

Hallo,
ich möchte Ihnen einen kleinen Einblick in unser Schulleben geben, wenn wir nicht gerade Unterricht machen. Heute war ich mit meiner Klasse im Kinderland. Aber bevor Sie sich jetzt fragen, warum wir einfach mal so einen Ausflug machen, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Besuch im Kinderland

Honigduft zieht durch die Schule

Verursacher ist die „Bienen- und Wiesengruppe“ der Ganztagsschule. Unter Leitung von Martin Homburger (Imkerverein Freiburg) werden mit viel Geduld und Konzentration Teelichter aus Bienenwachs hergestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundschule, Schulleben | Kommentare deaktiviert für Honigduft zieht durch die Schule

Mathe und Backen

3 von 10 Eiern, ein Fünftel Kilo Mehl usw. und anschließend den gebackenen Lebkuchen fair auf die Gruppengröße aufteilen. Welcher Anteil ist größer? Wie viele drittel Stücke darf ich mir nehmen wenn jedem in der Gruppe zwei Sechstel Stücke zustehen? Mit dem Mathelehrerteam N.Kiefer/M.Müller lernen die Schüler an der FBS aktiv Mathe mit dem Alltag zu verknüpfen. Den Proviant konnte man auch gut gebrauchen, stand doch die nächste Klassenbelohnung Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klasse 6, Schulleben | Kommentare deaktiviert für Mathe und Backen

Reanimationstraining auf dem Marktplatz in Emmendingen

Auf Einladung des DRK Emmendingen nahmen 6 Schüler/innen der Fritz-Boehle-Werkrealschule Emmendingen mit dem Projekt „Löwen retten Leben“ beim Reanimationstraining auf dem Marktplatz Emmendingen teil. Bei diesem Projekt werden Schüler/innen in der Fritz-Boehle-Schule für die „Vereinfachte Wiederbelebung“ geschult. Eine Infotafel informierte die Bürger/innen über das Projekt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Reanimationstraining auf dem Marktplatz in Emmendingen

Ferienkalender 2020/2021

Ab sofort ist der Ferienkalender für das kommende Schuljahr 2020/2021 verfügbar.

Er ist unter Terminen zu finden oder hier zum Downloaden.

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Ferienkalender 2020/2021

Die 8. Klasse übernimmt das Catering bei der Job-Start-Börse

Die 8. Klasse hat sich bei der Job-Start-Börse, die in der Fritz-Boehle-Halle stattfand gut präsentiert. Ihr Verkaufsstand war reichhaltig mit Kuchen, belegten Backwaren, Obst und Müsliriegeln gefüllt. Die Getränke fanden großen Zuspruch, vor allem der Kaffee (ca.28l) bei den Ausstellern. Die Schülerinnen und Schüler waren auch für den „VIP-Bereich“ der Aussteller zuständig, den sie immer mit Getränken und Essen versorgen Weiterlesen

Veröffentlicht unter BWP-Artikel | Kommentare deaktiviert für Die 8. Klasse übernimmt das Catering bei der Job-Start-Börse

Klasse 9 segelt auf dem Ijsselmeer

Die Klasse 9 war vom 22. bis 27. September auf Klassenfahrt im holländischen Ijsselmeer. Auf einem Segelschiff fuhr die Gruppe mit ihren Klassenlehrern Frau Seckinger, Frau Siegmund und Herr Haertwig jeden Tag einen neuen Hafen an.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Klasse 9 segelt auf dem Ijsselmeer