Aufhebung der Absonderungspflicht

Liebe Eltern,
seit dem 16.11.22 ist die Corona-VO Absonderung von der Landesregierung aufgehoben. Damit dürfen Personen, die positiv getestet sind und keine Symptome haben, in die Schule kommen. Sie sind jedoch verpflichtet eine Maske zu tragen. Im Anhang finden Sie das Schreiben des Ministeriums. Ich bitte Sie gleichzeitig: Sollte Ihr Kind positiv sein, dann lassen Sie es bitte so lange zuhause, bis es wieder negativ ist. Die Gefahr, dass sich ein anderes Kind infiziert, ist ja nicht auszuschließen.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Lahres

Schulleiter

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Aufhebung der Absonderungspflicht

St. Martin heute

Liebe Schulgemeinschaft,

hier ein paar Impressionen von unserem heutigen St. Martinstag in der Grundschule. Durch die Unterstützung vieler fleißiger Helferinnen konnten wir uns auf den heutigen Tag gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern der Grundschule einstimmen. Auf dem Pausenhof wurden St. Martinslieder angestimmt, begleitet von Frau Stritt an der Gitarre und Frau Zschocke am Saxophon, Frau Rodegro kümmerte sich um die Feuerschale, die von gebastelten Lichtern umringt eine gemütliche Mitte bildete, um die sie alle Schülerinnnen und Schüler versammelten.

In der ersten Vesperpause durften die Klassen dann noch in den Genuss von selbstgebackenen Riesenbrezeln von Fr. Rodegro und Frau Stritt kommen, während die 2b ihren Jahrgang mit selbstgemachten Martinsgänsen überraschte.

          

Was für ein stimmungsvoller St. Martinsvormittag!

Ein großer Dank geht an alle freiwilligen Helferinnen!

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für St. Martin heute

Schau mal, da wachsen Bananen!

Wir, die Fritz-Boehle-Grund- und Werkrealschule hatten das Glück, bei der Bewerbung um die Gelder zur GemüseAckerdemie berücksichtigt zu werden.

Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt uns hierbei in den nächsten vier Jahren mit 15.700,- Euro.

So können wir in unserem kleinen Schulgarten mit unterschiedlichen Klassenstufen fleißig ansähen, pflegen und ernten. Die Klasse 2c, unter der Leitung der Klassenlehrerin Theresa Rockenstein, fühlt sich in dem Garten schon sehr Zuhause.

Immer wieder arbeiten Kinder unterschiedlicher Klassen im Jahreskreislauf darin, ebenso wie die Ganztagsschulgruppe Garten-AG unter der Leitung von Anita Buttkus und Annette Lanzinger-Hauser donnerstags im Nachmittagsunterricht.

Unser Gartenbeauftragter Sven Erschig sammelt Kompost in den Lehrerzimmern der Schule, Werkrealschüler platzieren ihre preisgekrönte Drehbank darin und das Mittagsband erfreut sich an den geernteten Lebensmitteln, die immer wieder zu gesunden Leckereien verkocht werden. Zuletzt gab es sogar eine feine Gemüsesuppe auf dem Campusfest!

So versuchen bereits viele Menschen unserer Schulgemeinschaft durch unterschiedliche Aktionen, ein gemeinsames Projekt daraus zu machen.

Nun wird zusätzlich mit Kopf, Herz und Hand gesät, geackert und geerntet, dies mit regelmäßiger Unterstützung durch Acker e.V. . Wir freuen uns sehr über die großzügige finanzielle Unterstützung und ich denke, man sieht den Kinder die Neugier und die Freude im Garten auch an.

Wenn dann bei der gemeinsamen Betrachtung der gelben Zucchinis ganz großes Erstaunen auftritt und folgender Schülerkommentar zu hören ist: „Oh, schau mal, da wachsen Bananen!“, freuen wir uns, dies als Anlass zur genaueren Kontrolle der Erntebestände zu nehmen.

 

 

Vielen Dank noch einmal an Hr. Winsheimer, der stellvertretend für die Sparkasse gekommen war, um den Scheck in Höhe von 15 700 € in unserem Herbstgarten zu übergeben.

(Lehrkräfte: S. Erschig, T.Rockenstein, Konrektorin: N. Kiefer, Sparkasse – Leiter Referat Gesellschaftliches Engagement: M. Winsheimer)

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Schau mal, da wachsen Bananen!

Fritz-Boehle-Schule gewinnt im Bundeskontest „Network for teaching Entrepreneurship“ (NFTE) die Auszeichung „best social Entrepreneur“

Berlin, 22.10.22. Das Team der Fritz-Boehle-Schule bestehend aus den zwei Landessiegern NFTE Nikita Jaeger (vertreten durch Ninyo Engelberz) und Luca Weber und das NFTE-Lehrerteam repräsentiert durch Hr. Erschig und Fr. Ellensohn stellte sich der kritischen Jury auf dem Event „The Berlin way of Entrepeneurship“.

Bereits am Freitag Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Fritz-Boehle-Schule gewinnt im Bundeskontest „Network for teaching Entrepreneurship“ (NFTE) die Auszeichung „best social Entrepreneur“

St. Martin 2023

Liebe Eltern der Grundschule,

wir werden in diesem Jahr keinen gemeinsamen Laternenlauf mit der Grundschule durchführen. Die Klassen 1 und 3 werden am Freitagmorgen miteinander Laternen basteln und ebenso die Geschichte des St. Martin erleben.
Für Advent und Weihnachten sind wir in der Planungsphase, wie wir das gestalten wollen. Wir werden Sie dann informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Christoph Lahres

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für St. Martin 2023

Klassenstufe 9 – mit Vollgas ins letzte Schuljahr!

Ereignisreiche Wochen durchlebte die Klassenstufe 9 seit dem Start des neuen Schuljahres. In der zweiten Woche ging es auf die langersehnte Abschlussfahrt nach Hamburg!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klasse 9, Schulleben | Kommentare deaktiviert für Klassenstufe 9 – mit Vollgas ins letzte Schuljahr!

35 Schüler*innen der Fritz-Boehle-Schule bereisten Südengland

Endlich, nach mehrfachen Corona bedingten Terminumverlegungen, war es Anfang Oktober so weit. 35 Schüler*innen aus den Klassen 8, 9 und 10 begleitet von drei Lehrer*innen machten sich auf den Weg. Über Frankreich, Luxemburg und Belgien führte die Busfahrt zum Fährhafen Dünkirchen. Von dort aus ging es mit der Fähre nach Dover und Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klasse 10, Klasse 8, Klasse 9, Schulleben | Kommentare deaktiviert für 35 Schüler*innen der Fritz-Boehle-Schule bereisten Südengland

Pädagogischer Tag am Dienstag – Grundschule hat unterrichtsfrei

Liebe Eltern, zur Erinnerung noch einmal auf diesem Weg:

Kommenden Dienstag, 11.10.2022 findet in der GRUNDSCHULE KEIN Unterricht statt, da wir Lehrkräfte auf einem Pädagogischen Tag sein werden.

Bitte denken Sie auch daran, für diesen Tag möglicherweise bereits bestellte Mittagsessen für den Ganztag abzubestellen.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Pädagogischer Tag am Dienstag – Grundschule hat unterrichtsfrei

Die erste Schulwoche-Einschulungsfeiern Klassen 1 und 5

Liebe Schulgemeinschaft,

die erste Schulwoche ist schon wieder geschafft und damit sind wir seit Mittwoch auch wieder vollzählig: Am 14.9. konnten wir unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler begrüßen. Die zweiten Klassen gestalteten hierfür eine ganz wunderbar gelungene, abwechslungsreiche und kurzweilige Einschulungsfeier. Die Raupe Nimmerstatt auf Deutsch/Französisch beeindruckte ebenso wie die Tänze aus AK und dem GTS-Nachmittag oder die ABC-Aufführung. Wie aufregend für die nun schon großen Zweitklässler und Zweitklässlerinnen! Großer Dank an die Kinder für die gelungene Feier! Und natürlich geht auch ein großes Dankeschön an die engagierten Lehrkräfte Frau Grüninger, Frau Haderthauer, Frau Schindler, Frau Zschocke und Frau Torres, sowie Henry und Rosa unsere Tänzer aus AK.

Während der ersten Unterrichtsstunde unserer Erstklasskinder mit ihren Lehrerinnen Frau Falk/Frau Weigel, Frau Simon und Frau Böhler wurden die Eltern im Foyer der Grundschule mit Kaffee und Kuchen versorgt. Dank dafür an alle Helferinnen und Helfer, den Förderverein unter der Leitung von Frau Jäger, die die Verkostung  koordinierte und an die Eltern aus den zweiten Klassen, die die vielen leckeren Kuchenspenden beisteuerten.

Am Nachmittag wurden dann die neuen Fünftklässler und Fünftklässlerinnen in der Werkrealschule eingeschult. Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen führten einen unglaublich professionellem Tanz aus AK und ein sehr amüsantes Theaterstück zum Thema Ausreden beim Zu spät kommen auf. Nachdem sie den neuen Schülerinnen und Schülern kleine, selbst gestaltete Schultüten überreichten, durften die neuen 5. Klässler ihre erste Unterrichtsstunde bei ihrem Lehrkräfteteam Frau Bühler, Frau Riemer und Frau Schillinger erleben. Anschließend konnten wir in viele strahlende Gesichter blicken.

Was für ein schöner Start!

Herzlich willkommen allen neuen Kindern an unserer Schule!

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Die erste Schulwoche-Einschulungsfeiern Klassen 1 und 5

Das neue Schuljahr beginnt! Hurra!

Wir begrüßen Euch ganz herzlich zurück an der Schule nach diesem langen und heißen Sommer. Wir wünschen Euch einen guten Start in das neue Schuljahr 22/23.

Die Klassen 2-4 der Grundschule starten wie gewohnt am Montag, den 12.9. um 08.00 Uhr. Mittagessen und Nachmittagsbetreuung findet regulär statt. Die Klassen 6-10 der Werkrealschule starten ebenfalls am Montag um 08.00 Uhr. Unterrichtsende ist hier aber bereits um 12.25 Uhr.

Unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler werden wir am Mittwoch, den 14.9. ab 09.30 Uhr in der Fritz-Boehle-Halle begrüßen. Die neuen Schülerinnen und Schüler der Werkrealschulklassen 5 begrüßen wir ebenfalls am Mittwoch ab 17.00 Uhr in der Aula der Werkrealschule.

Für die Nutzung der Mensa gibt es zwei neue Informationen:

Der Preis für ein Mittagessen hat sich von 3,75 Euro auf 4,25 Euro erhöht. Der Preis beinhaltet das Hauptmenü, ein Beilagensalat und ein Dessert oder Obst.

Die Vorbestellfrist beträgt 5 Arbeitswerktage (Mo – Fr) im Voraus, dass bedeutet immer montags für die Folgewoche Montag, dienstags für die Folgewoche Dienstag …usw.

Es muss somit nicht mehr die komplette Woche vorbestellt werden. Die Abbestellfrist beträgt einen Arbeitswerktag (Mo – Fr) vorher bis 12:00 Uhr.

Die Speisepläne sind in fast allen Systemen schon eingestellt, so dass jetzt schon die Möglichkeit besteht, für den Beginn des neuen Schuljahres vorzubestellen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Lahres
Schulleiter

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Das neue Schuljahr beginnt! Hurra!