Schulsozialarbeit

Fritz-Boehle-Grund- und Werkrealschule

Schulsozialarbeit an der Fritz-Boehle- Grund- und Werkrealschule ist ein Angebot der Stadt Emmendingen und hat zum Ziel, Schülerinnen und Schüler in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern, sowie Eltern und Lehrkräfte zu beraten und zu unterstützen.

Schulsozialarbeit ist für alle Schüler/innen, Eltern und Lehrkräfte ein frei zugängliches und kostenloses Hilfs- und Unterstützungsangebot der Jugendhilfe an Schulen.

Schulsozialarbeit bietet

  • vertrauliche und neutrale Beratung, Begleitung und Unterstützung  (z.B. bei Fragen und Problemen in Schule und Familie) sowie Hilfe in Krisensituationen
  • die Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, sozialen Einrichtungen und Behörden
  • Unterstützung um Konflikte zu lösen, sowie Hilfe bei Ausgrenzung, Mobbing und Gewalt
  • Angebote in Schulklassen zur Stärkung sozialer Kompetenzen und Gewaltprävention
  • Projekte und Gruppenangebote für Schüler/innen (z.B. Streitschlichterausbildung, Jungs- und Mädchengruppen)

 

Ansprechpartnerin Grundschule:

Christiane Nübling
Diplom Sozialarbeiterin (FH)

Telefon: 07641/452-893

c.nuebling@emmendingen.de

 

Ansprechpartner Werkrealschule:

Günther Silber
Dipl. Sozialpäd. (FH), Sozialfachmanager

Telefon: 07641/452-891

g.silber@emmendingen.de

 

Ansprechpartnerin Werkrealschule:
(ab 05. Oktober 2017)

Marina Twardy
Dipl. Sozialarbeiterin (FH)

Telefon: 07641/452-892

m.twardy@ emmendingen.de

 

 

Termine nach telefonischer oder persönlicher Vereinbarung.