Auszug aus dem Elternbrief der Grundschule vom 23.06.2020 Elterninformation zum Regelbetrieb der Grundschule ab 29.06. bis 29.07.2020

  • Kinder werden im Klassenverband von einer Lehrkraft oder einem Lehrkräfteteam unterrichtet. Den konkreten Stundenplan mit Fächerverteilung geben die Klassenlehrkräfte aus.
  • Es findet kein Sport, Musik und Religion statt; auch schriftliche Leistungsfeststellungen werden bis Schuljahresende nicht durchgeführt.
  • Die Kinder werden zu Beginn des Unterrichts von den Lehrkräften auf dem Schulhof abgeholt und desinfizieren sich bei Eintritt ins Schulhaus die Hände.
  • Um die Infektionsgefahr zu verringern, bitten wir Eltern das Schulhaus nicht zu betreten.
  • Wir empfehlen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.
  • Bitte geben Sie am 29. Juni die Gesundheitsbestätigung Ihrem Kind ausgefüllt mit. Die Klassenlehrkraft sammelt diese ein.
  • Die Notbetreuung entfällt für die Grundschule.
  • Kernzeitbetreuung und Ganztagsbetreuung finden für die vormals angemeldeten Schüler*innen im gewohnten Zeitrahmen wieder statt.
  • Mensabetrieb wieder ab 01.07.2020. Die Essensbestellung muss 3 Werktage vorher erfolgen, Abbestellungen sind nur bis 2 Werktage vorher möglich. Bitte auf eine rechtzeitige Bestellung achten, ansonsten sollten die Kinder Vesper für die Mittagspause mitbringen.
Dieser Beitrag wurde unter Schulleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.