Schulsozialarbeit an der FBS – Tips und Infos

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe SchülerInnen,

auch wenn die Schulen geschlossen sind – die Schulsozialarbeit ist weiterhin für Euch/Sie da! Ein persönlicher Kontakt ist leider aktuell nicht möglich, doch stehen wir bei Beratungs- und Gesprächsbedarf für Kinder, Jugendliche und Eltern gerne zur Verfügung.
Bei Fragen, Anliegen oder Sorgen ruft uns/rufen Sie uns bitte einfach an, wir haben ein offenes Ohr für Euch/Sie!
Sie können sich z.B. mit Fragen bezüglich der Erziehung und dem Umgang mit Ihrem Kind an uns wenden. Auch wenn Sie Anregungen und Tipps für die gemeinsame Zeit als Familie benötigen oder eine Beratung für den Umgang mit auftretenden Konflikten wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Für die Werkrealschule

Frau Twardy, Tel. 07641/452-7073 (montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr)

Herr Silber, Tel 07641/452-7072 (montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr)

Für die Grundschule

Frau Nübling: Tel. 07641/452-7071 (montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr)

Wir wünschen Euch/ Ihnen und der Familie viel Kraft, Energie, Gesundheit und die nötige Gelassenheit zum Durchhalten!

Viele Grüße,

Marina Twardy, Günther Silber, Christiane Nübling

 

Anregungen für Aktivitäten zu Hause während der Corona-Zeit:

Webseiten mit kindgerechten Informationen:

Tipps für Eltern zur Selbstfürsorge:

Ergänzende Lernideen für Zuhause für die Zeit der Schulschließung:

Als Ergänzung für das Lernen zu Hause stellt eine Mitarbeiterin des Landesmedienzentrums wöchentlich online in einem „Padlet“ verschiedene Lernanregungen für Grundschüler zusammen. Diese Woche sind dies z.B. Sport/Bewegung, Wissen, Knobeln, Schreiben. Dabei wird immer die analoge mit der medialen Welt verbunden. Begleiten und unterstützen Sie Ihr Kind hierbei! Das Angebot lässt sich mit jedem Endgerät mit Internetzugang nutzen (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone).

Link: https://padlet.com/leucht/9q7bk1qprn13 

Das neue „Padlet“ ist jeweils zum Wochenanfang (spätestens Dienstag) an dieser Stelle zu finden.

Viel Spaß beim Stöbern!

 

Falls Sie die Schulsozialarbeit bei dringendem Beratungsbedarf  nicht erreichen können, gibt es noch folgende Alternativen:

  • Elterntelefon der „Nummer gegen Kummer“: 0800 – 111 0 550
  • Kinder- und Jugendtelefon der „Nummer gegen Kummer“: 116 111
  • Online-Beratungsangebot für Jugendliche: https://www.b2-freiburg.de/ueber-b2/
  • Online-Beratung für Jugendliche bei Krisen und Suizidgedanken: https://www.u25-freiburg.de/
  • Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 08000 116 016
  • Erziehungs- und Familienberatungsstelle Emmendingen: 07641/451-3210
  • Jugendamt Emmendingen 07641/451-3101
  • Psychosoziales Krisentelefon: Offenes Ohr in Zeiten von Corona 0761 2187 2991 oder 0761 2187 2992
Dieser Beitrag wurde unter Schulleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.